Katharina Will, Vorstandsbeauftragte Politik- und Regierungsangelegenheiten, OHB SE

ILA-Porträts – Pioniere der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie politische Entscheider geben persönliche Einblicke und ihre Einschätzung zu aktuellen Branchentrends.

1 Wo sehen Sie die Luft- und Raumfahrtindustrie im Jahr 2050, welche Technologien nutzen wir dann ganz selbstverständlich?

ANTWORT: Satellitenkommunikation wird erschwinglich sein und weltweit eine selbstverständliche Rolle in unserem Alltag spielen. Sie wird im Krisenfall (z.B. bei Stromausfällen) als zuverlässige Alternative genutzt werden können. Zudem werden die Menschen dank hochentwickelter Erdbeobachtungssatelliten ein umfassendes Bild von der Erde haben. Diese Erkenntnisse werden einen zentralen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten. Dank immer besserer Sonden und Teleskope werden wir auch weit über die Erde hinaus ins Weltall schauen können. Dies wird uns die Möglichkeit eröffnen, Exoplaneten zu erforschen und weitere Antworten auf grundlegende Fragen der Menschheit zu beantworten. Auf dem Mond und dem Mars werden wir dauerhafte Kolonien erreichtet haben, in der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten und forschen. Auch Raumfahrttourismus zum Mond und Mars könnten dann Standard sein. Bis 2050 wird auch das Thema Weltraumbergbau in technisch greifbare Nähe Rücken.

2 Wie erreichen wir unsere ambitionierten Nachhaltigkeitsziele? Was genau sind hier die Treiber des Wandels?  

ANTWORT: Es gibt nicht die eine Stellschraube an der wir drehen und schon rückt das Ziel in greifbare Nähe. Die ambitionierten Nachhaltigkeitsziele werden wir nur mit umfassenden Maßnahmen auf verschiedenen Ebenen erreichen. Raumfahrttechnologien sind dabei Teil der Lösung. Das Monitoring von Umweltveränderungen oder auch atmosphärische Messungen liefern wichtige Erkenntnisse. Nur wenn wir die Herausforderungen kennen, werden wir in der Lage sein ambitionierte Nachhaltigkeitsziele zu benennen und zu erreichen. Treiber des Wandels sind dabei der technische Fortschritt und politischer Wille.

3 Welche News aus unserer Branche hat Sie zuletzt ausdrücklich bewegt? Warum??

ANTWORT: Der Einschlag der DART Sonde auf den Asteroiden Dimorphos. Mit DART ist es erstmals in der Geschichte der Menschheit gelungen, die Bahn eines Himmelskörpers zu veränder

ILA Blog

    Zero Emission

    15.12.2023

    Klimaneutrales Fliegen

    Die Luftfahrtbranche arbeitet weltweit verstärkt an Lösungen, um Fliegen klimaneutral zu machen. Welche Strategien und Technologien dahinterstecken und warum auf der ILA Berlin 2024 die Zukunft der Luftfahrt in greifbare Nähe rückt, fassen wir für Sie zusammen.

    Weiterlesen
    Dr. Stephanie Willmann rolls royce

    14.06.2023

    Dr. Stephanie Willmann, Country Director Germany, Rolls-Royce International Ltd.

    ILA-Porträts – Pioniere der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie politische Entscheider geben persönliche Einblicke und ihre Einschätzung zu aktuellen Branchentrends.

    Weiterlesen
    Airbus_eurofighter

    24.05.2023

    Die Luftwaffe und ihre Industriepartner

    Ein immer engeres Bündnis stärkt die europäische Verteidigungsfähigkeit

    Weiterlesen