Innovation and leadership in aerospace
ILA Berlin 2020 ist abgesagt

mehr

ILA 2020 wird abgesagt

Berlin, 18. März 2020 – Die ILA Berlin 2020 findet nicht statt. Darauf haben sich die ILA-Veranstalter, der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) sowie die Messe Berlin GmbH nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung der Messe Berlin GmbH verständigt. Die ILA war vom 13. bis 17. Mai 2020 auf dem Berlin ExpoCenter Airport geplant.

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus hat der Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald – die zuständige Behörde für den Erlass von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung übertragbarer Krankheiten – am 12. März 2020 eine Allgemeinverfügung unter Anordnung der sofortigen Vollziehung erlassen. Darin heißt es unter anderem: „Veranstaltungen ab einer zu erwartenden Zahl von Teilnehmenden von mindestens 1000 Personen im Gebiet des Landkreises Dahme-Spreewald sind untersagt.“ Die Verfügung ist unbefristet ergangen und gilt bis zur Aufhebung. In ihrer Begründung bezieht sich die Behörde auf Einschätzungen des Robert Koch-Instituts und des zuständigen Gesundheitsamtes, nach der bei derartigen Großveranstaltungen geringere Einschränkungen nicht geeignet seien, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Zudem sei die Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen nahezu ausgeschlossen. 

Volker Thum, Hauptgeschäftsführer des BDLI, erklärt: „Für uns ist klar: Wir übernehmen Verantwortung für die Aussteller, Partner und Besucher der ILA 2020. Wir danken all jenen sehr, die an den Vorbereitungen zur ILA beteiligt waren für ihre engagierte Arbeit in den zurückliegenden Monaten. Unsere Hochtechnologiebranche ist von strategischer Bedeutung für unser Land. Die Krise trifft uns hart, und mehr denn je brauchen wir daher den engen Schulterschluss mit der Politik und all unseren stakeholdern.“ 

Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH: „Wir blicken schweren Herzens auf die jetzt notwendig gewordene Absage der ILA Berlin 2020. Die Messe Berlin hat seit Wochen darauf hingewiesen, dass die Entscheidung über die Durchführung oder Absage von Großveranstaltungen zur Zeit nur auf der Grundlage der Empfehlung beziehungsweise Anweisung der zuständigen Fachbehörden erfolgen kann. Nur diese verfügen über alle notwendigen Informationen und Fachkenntnisse, um die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen.“

An der ILA 2018 nahmen über 1.100 Aussteller aus mehr als 40 Ländern und rund 180.000 Fach- und Privatbesucher teil.

 

 

ILA 2020: Feuerwerk der Innovationen

Die ILA Berlin ist der Anziehungspunkt für die internationale Luft- und Raumfahrt. Mehr als 1.000 Aussteller aus der ganzen Welt zeigen das breite Spektrum der Branche an Hightech-Produkten, Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Mehr als 65.000 Fach- und 115.000 Privatbesucher kamen 2018 zur führenden Innovationsmesse der Aerospace-Industrie und erlebten in Berlin, im Herzen Europas, die Faszination dieser Branche hautnah.
Die Highlights:

INNOVATIONEN FÜR DIE ZUKUNFT DES FLIEGENS

Die Themen Ökoeffizienz und Digitalisierung prägen die Diskussionen in der Luft- und Raumfahrt. So ermöglichen Bauteile aus neuartigen Materialien wie ultraleichte Faserverbundwerkstoffe eine deutliche Gewichts- und damit auch Treibstoffersparnis. Hybrid-elektrische Antriebe und alternative Kraftstoffe machen die Luftfahrt grüner denn je. Innovative Triebwerke erkennen dank digitaler Technologien notwendige Wartungs- und Reparaturarbeiten im Voraus und melden sie. Auf der ILA Berlin sind diese und weitere bahnbrechende Entwicklungen zu sehen, etwa im ILA Future Lab.

UNBEMANNTE FLUGSYSTEME AUF DEM VORMARSCH

Autonom fliegende Lufttaxis könnten schon bald die Zukunft urbaner Mobilität bestimmen. Die Branche arbeitet mit Hochdruck an entsprechenden Technologien. Für zahlreiche Wirtschaftsbereiche eröffnen Drohnen völlig neue Möglichkeiten – von „precision farming“ in der Landwirtschaft über die Wartung von Brücken oder Staudämmen bis hin zur Auslieferung von Medikamenten auch in entlegene Gebiete und Krisenregionen. Die ILA Berlin zeigt unter anderem im Ausstellungsbereich UAS Innovation Hub (Unmanned Aerial System) bahnbrechende Innovationen und Visionen.

GRÖßTE RAUMFAHRTAUSSTELLUNG EUROPAS

Die Präsentation der Raumfahrt auf der ILA Berlin ist einzigartig: Agenturen, Wissenschaft, etablierte Raumfahrtunternehmen und New Space Startups präsentieren gemeinsam Innovationen und Entwicklungen zum Nutzen der Menschheit – grenz- und länderübergreifend. Denn kaum eine Industrie setzt so intensiv auf internationale Kooperationen wie die Raumfahrt. So werden beispielsweise Programme zur Sicherung des Zugangs zum All, in der Weltraumforschung oder in der Satellitenkommunikation und Erdbeobachtung in erster Linie gemeinschaftlich umgesetzt. Die ILA ist die ideale Plattform für die internationale Raumfahrt Community, um weitere gemeinsame Projekte zu definieren und auf hochkarätig besetzten Konferenzen Zukunftsthemen von Big Data bis Intelligente Mobilität zu diskutieren.

EXKLUSIVER MARKTPLATZ FÜR DIE ZULIEFERINDUSTRIE

Im International Supplier Center ISC präsentieren mehr als 300 Zulieferunternehmen aus der ganzen Welt in einer eigenen Halle ihre Innovationen – nirgendwo sonst auf der Welt kommt so viel Zuliefer-Know-how zusammen. Das ISC bringt zudem Zulieferer und Einkäufer zusammen – individuell und exklusiv.

FASZINATION DES FLIEGENS

Mehrere hundert Fluggeräte können auf der ILA 2020 am Boden und in der Luft bestaunt werden – von Großraumjets über Frachtmaschinen, Helikoptern und Drohnen bis hin zu militärischen Fluggeräten. In einem einzigartigen Flugprogramm zeigen die Maschinen ihr Können.

0
Nationen
0
Fachveranstaltungen
0
Medien­vertreter
0
Aussteller
0
Besucher

AVIATION

LUFTFAHRT IST HIGHTECH. AUF DER LUFTFAHRTMESSE ILA BERLIN ZEIGT DIE BRANCHE IHRE INNOVATIONSKRAFT.

Aus welchen Materialien werden Flugzeuge in 20 Jahren gefertigt? Wie sieht die Produktions- und Logistikkette von morgen aus? Und wann kommt das erste Elektro-Mittelstreckenflugzeug? Die ILA Berlin bewegt die Zukunft.

Space

SPACE

DIE ILA BERLIN STELLT RAUMFAHRT ALL-UMFASSEND AUS. WIE KEINE ANDERE MESSE WELTWEIT.

Raumfahrt ist Innovation in die Zukunft. Im digitalen Zeitalter ist Raumfahrt ein wachsender internationaler Markt mit starken grenzüberschreitenden Vernetzungen. Der Kontakt zu Kunden weltweit ist wichtiger denn je. Auf der ILA Berlin trifft sich die globale Community.

Defense

DEFENSE & SECURITY

SICHERHEIT BRAUCHT EINE LEISTUNGSFÄHIGE INDUSTRIE. AUF DER ILA BERLIN DEMONSTRIERT SIE IHR KÖNNEN.

Cyberkriminalität, asymmetrische Kriegsführung, Terrorismus – neue Bedrohungslagen prägen die internationale Politik. Auf der Luftfahrtmesse ILA Berlin zeigen Industrie und Bundeswehr, wie Länder sich schützen können.

Supplier

SUPPLIER

DIE LUFTFAHRTAUSSTELLUNG ILA BERLIN IST DIE INTERAKTIVE BUSINESS-PLATTFORM FÜR ZULIEFERER.

Eine starke Zulieferindustrie ist das Rückgrat der Luft- und Raumfahrtindustrie. Unternehmen pflegen auf der ILA Berlin ihre Geschäftskontakte und bahnen die nächsten großen Geschäfte an.

UAS

UAS

UNMANNED SYSTEMS: ERFAHREN, WIE DROHNEN DAS LEBEN VERBESSERN

Unbemannte Luftfahrtsysteme revolutionieren den Luftverkehr. Doch welche Möglichkeiten genau bieten Drohnen der Privatwirtschaft? Wann werden die ersten Lufttaxis Passagiere transportieren? Und wie lässt sich das neue Mobilitätsangebot nachhaltig gestalten? Im neuen ILA-Ausstellungsbereich "UAS Innovation Hub" trifft sich das Who-is-Who des unbemannten Fliegens und diskutiert über diese und andere Fragen.

Specials

SPECIAL FEATURES

DIE ILA BERLIN IST DIE TREND-MESSE DER LUFT- UND RAUMFAHRT.

Die Luft- und Raumfahrt entwickelt völlig neue Konzepte und revolutioniert sich dadurch regelmäßig selbst. Die ILA Berlin ist das Podium für die wichtigsten Trends der Branche

UPGREAT

DIE ERSTE ILA BERLIN-TASCHENKOLLEKTION

Jetzt neu: die erste ILA Berlin-Taschenkollektion UPGREAT 2019

Mehr