Freigelände und Fluggeräte

Die ILA Berlin zeigt auf dem einzigartigen großen Gelände mit rund 150.000 m² Nutzfläche Dutzende Fluggeräte – von historischen Segelfliegern über modernste Großraumjets bis bin zu innovativen Drohnen.

Seien auch Sie dabei und zeigen Sie einem Publikum von gut 180.000 Besuchern ihre neuesten Geräte und kommen Sie mit potenziellen Geschäftspartnern, Politikern und Luftfahrtfans in Kontakt. Das Freigelände ist ohne Zweifel DIE Attraktion der ILA Berlin.

Zeigen Sie Ihre Fluggeräte auf der ILA Berlin 2020:

  • Rund 150.000 m² großes Freigelände inklusive Static Display

  • Prominent platziert und weithin sichtbar

  • Breites Publikum von 180.000 Fach- und Privatbesuchern

  • Mit eigener Landebahn zum An- und Abflug

  • Attraktives Flugprogramm mit vielen Highlights

Bitte beachten Sie, dass für die Ausstellung von Luftfahrzeugen folgende Kostenarten entstehen können:

  • Lande- und Servicegebühr

  • Ausstellungsgebühr MTOW Bezug oder Quadratmeterpreis

  • nutzungsabhängige Kosten für Bodenverkehrsdienstleistungen (z.B. Treppen, Strom)

  • nutzungsabhängige, flugbetriebliche Kosten (z.B. Flugbenzin, Cleaning)

  • nutzungsabhängige Services externer Anbieter (z.B. Standbau, Absperrung)

Für die Teilnahme eines Flugzeuges ist immer eine Anmeldung über das ILA Team erforderlich.

Weitere flugbetriebliche Details werden durch das Flugbetriebsmanagement geregelt. Nach erfolgter Anmeldung wird dieses Sie kontaktieren.

Kontakt für Angebote und Services Messe Berlin

Oliver Hellwig
oliver.hellwig@messe-berlin.de

T +49 30 3038 2145
F +49 30 3038 2053