Experconnect

Innovageing Management

Ihr Bedarf

Sie brauchen Unterstützung in der personalisierten Mitarbeiterbegleitung zum Karriereende und/oder möchten Mitarbeiter in Altersteilzeit, Vorruhestand oder Ruhestand wieder rechtssicher (Stichwort Scheinselbständigkeit) im Unternehmen einsetzen.

Sie möchten temporäre Kompetenzengpässe schließen und suchen hierfür externe Fachkräfte und Manager auf nationaler und internationaler Ebene, für zeitlich flexible Projekteinsätze?

Wir haben Ihren Experten.

Unsere Experten

Momentan befinden sich in unserer Datenbank etwa 5.000 Experten mit anerkannter Fach- und/oder Führungskompetenz, mit teilweise über 40 Jahren Berufserfahrung. Es handelt sich hierbei um Senior-Experten, die in ihrem angestammten Tätigkeitsfeld projektweise und damit flexibel und zeitlich befristet, einer vergüteten beruflichen Aktivität nachgehen möchten. Diese Experten sind bereit, ihr Fachwissen und ihre Erfahrung mit anderen zu teilen und weiterzugeben.

Zudem treten wir auftragsbezogen in das Sourcing ein und rekrutieren für Sie bei Vorlage einer möglichst genauen Stellenbeschreibung und unter Angabe der gesuchten Qualifikationen den Experten mit der gesuchten Expertise am weltweiten Markt.

 

Was wir Experten bieten

Hochqualifizierten Senior-Experten im Ruhestand bietet Experconnect die Möglichkeit, mit umfassender (kostenfreier) personalisierter Beratung und Betreuung, weiterhin auf vergüteter Projektbasis aktiv und flexibel am Arbeitsleben teilzunehmen.

Zum vollständigen und für den Experten kostenfreien Service zählen neben umfangreichen Versicherungen und ständiger Erreichbarkeit der Mitarbeiter bei weltweiten Einsätzen die gesamte administrative Bearbeitung des Einsatzes - von der Kontaktaufnahme über den Vertragsabschluss bis zur Rechnungsstellung.

Auf Wunsch können erfahrene Experten so ihre Lebensarbeitszeit erweitern und damit gleichzeitig mit Freude zum Erhalt ihrer eigenen beruflichen aber auch sozialen Aktivität beitragen. Sie erhalten Anerkennung für ihre Lebensleistung und können ihr Wissen nutzbringend weitergeben.

 

Ein innovatives Programm für einen erfolgreichen Wissenstransfer

Der baldige Renteneintritt stellt viele Mitarbeiter vor die herausfordernde Frage: Was nun?

Keinen Know-how Verlust durch einen erfolgreichen Wissenstransfer!

Experten erwerben über ihren bisherigen Lebensweg hinweg vielfältiges Wissen, doch was wenn diese Wissen in Rente geht?

Das Programm EXPERtise beinhaltet eine multifaktorielle Herangehensweise an dieses Problem. Es geht um die Vermittlung von Fakten- und Handlungswissen sowie um die Wertschätzung des Experten.

Doch zu einem erfolgreichen Transfer gehört noch mehr, es geht um individuelle Lösungen zum Erschließen und Transferieren des Wissensschatzes des Experten und der individuellen Anwendung des Juniors. Mit Hilfe von einer umfassenden Eingangsanalyse des zu transferierenden Wissens sowie einer Analyse der Lehrstrategien des Experten und der Lernstrategien des Juniors werden individuell angepasste Methoden für einen Transfer ausgewählt.

Der Transferprozess bietet somit eine Möglichkeit für beide Beteiligten ihre eigenen Ressourcen einzubringen, weiterzuentwickeln und den Prozess aktiv mitzugestalten. Dies wird unterstützt durch psychologisch validierte Verfahren zur Diagnostik und einer Begleitung des Transferprozesses durch Psychologen.

 

EXPERtise - die Inhalte

  • Herausforderungen: dem Transfer Sinn geben
  • Ökonomisch: die Fähigkeit individuelle Ressourcen einzusetzen
  • Pädagogische Fähigkeiten: Lernen und lehren
  • Soziale Fähigkeiten: Kommunikation und Gemeinschaft
  • Kognitive Fähigkeiten: Identifikation der eigenen Problemlösungsfähigkeit; Fähigkeit Wissen zu erlangen und dies zu nutzen

EXPERtise - die Ziele

  • Einblicke warum ein Wissenstransfer wichtig ist
  • Motivation für einen Transfer herstellen
  • Unterstützung während des Mappings von Wissen
  • Ideale Methoden für den Transfer von hard & soft facts des Wissens finden
  • Unterstützung während des Wissenstransfers
  • Erweiterung der Fähigkeiten und Ressourcen u.a. zur Problemlösungsfähigkeit

Aktives Management des Generationenwechsels

Experconnect managt den passenden sowie rechtssicheren (Wieder-) Einsatz einzelner Fach- und Führungskräfte in der Industrie – sei es mit militärischem oder mit zivilem Hintergrund.

Von kundenspezifischen Präventionsprogrammen für Best-Ager (50+) über Wissensmanagement und Know-how Transfer zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Senior Experten im Vor- und Ruhestand.

Wie man dem Verlust von Fachwissen aufgrund des Ruhestands während der Covid-19-Krise entgegenwirkt:

Im gegenwärtigen Eindämmungs-Kontext und im Verlauf der Wiederaufnahme des Arbeitsalltags, wird  der Wissenstransfer von Mitarbeitern, die in den Ruhestand gehen, teils unter schlechten Bedingungen ablaufen und unbefriedigende Ergebnisse erzielen.

Der daraus resultierende Wissensverlust kann schädliche Folgen für ein Unternehmen haben.

Durch die Möglichkeit im Vor- und/oder Ruhestand mit Experconnect zusammenzuarbeiten, existiert dafür eine geeignete Lösung, um die Verbindung zum Experten rechtssicher aufrechtzuerhalten und ihn später wieder einsetzen zu können. So kann der Wissenstransfer wieder aufgenommen und der Abschluss zu einem guten Ergebnis gebracht werden.

Interne Senior-Experten im Ruhestand

Experconnect ermöglicht Unternehmen, zukünftige Senior-Experten betriebsintern zu identifizieren, individuell und personalisiert zu informieren und darauf vorzubereiten, auch nach dem Renteneintritt weiterhin projektbezogen für ihr Unternehmen rechtssicher einsetzbar zu sein.

Zielorientierten Übergang in neue Aufgabenbereiche sicherstellen

Die Firma EXPERCONNECT managt den passenden sowie rechtssicheren (Wieder-) Einsatz einzelner Fach- und Führungskräfte in der Industrie – sei es mit militärischem oder mit zivilem Hintergrund. Ursprünglich im Jahr 2005 im Bereich der Atomindustrie in Frankreich gegründet, bestehen heute auch Tochterfirmen in der Schweiz, in Singapur, in Belgien, in UK und in Deutschland. Schwerpunkte sind da, wo der Fachkräftemangel am Größten ist, viel „Tiefen-Know-how“ gefordert ist und es komplizierte Rahmenbedingungen zu beachten gilt.

Externe Senior-Experten im Ruhestand

Experconnect führt Unternehmen mit externen Senior-Experten zur Schließung von Kompetenzlücken zusammen. Ein Vertragsverhältnis besteht hierbei nur zwischen dem Kundenunternehmen und Experconnect.