Defense Export Control Symposium

25. April 2018
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort
ILA-Konferenzzentrum, Raum HOTEL
Teilnahmegebühr
90,- EUR
Veranstalter
Bundesverband der Deutschen
Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI)
ATRIUM Friedrichstraße 60
D-10117 Berlin
Kategorie
Defense and Security
Politik & Wirtschaft / Industrie
Konferenzsprache
Englisch
Konferenzprogramm

Anlässlich der ILA Berlin 2018 werden die Zulassungsbehörden Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Schwedens, Spaniens und des Vereinigten Königreiches in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) ein Defense Export Control Symposium veranstalten.

Eine Keynote über europäische Rüstungsexportkontrollen wird von einem Vertreter des diesjährigen ILA-Partnerlandes Frankreich gehalten. Anschließend werden die Vertreter der Zulassungsbehörden über aktuelle Trends in den Bereichen Politik, Recht und Verfahren berichten.

Speakers

Pietsch, Georg
Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Thum, Volker
Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI), Germany

Virem, Stéphane
Secrétariat Général de la Défense et de la Sécurité Nationale (SGDSN), France

Azzarello, Francesco
Ministero degli Affari Esteri e della Cooperazione Internazionale (U.A.M.A.), Italy

Muro Martinez, Ramón
Ministerio de Economía, Industria y Competitividad, Spain

Bell, Edward
Department for International Trade (DIT), United Kingdom

Ahlström, Christer
Inspektionen för Strategiska Produkter (ISP), Sweden

Kießler, Kai
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Germany

Beutel, Holger
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Deutschland

Ansprechpartner

Martin Fuhrmann
T. +49 30 2016 4055
F. +49 30 2016 4090
fuhrmann@bdli.de
www.bdli.de

Ansprechpartner für die Anmeldung

Martin Fuhrmann
T. +49 30 2016 4055
F. +49 30 2016 4090
fuhrmann@bdli.de
www.bdli.de

Partner / Sponsoren